Garfield würde sagen:

Luft… Wasser… Lasagne. In dieser Reihenfolge!

Und ich sage: woaaaah ich kann nicht aufhören den Teller wieder aufzufüllen. Achtung Suchtpotenzial.

Vorbereitung: 15 min
Kochzeit: 30 min
Gesamt: 45 min

zutaten

für 6 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Hackfleisch vom Rind
  • 2 Tomaten
  • etwas Gemüsesaft optional
  • 2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Spitzpaprika
  • 200 g Feta (nicht light!)
  • 150 g geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano

zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen würfeln und in Kokosöl anschwitzen. Das Hackfleisch hinzugeben und scharf anbraten. Tomaten klein schneiden und zusammen mit einem Schuss Gemüsesaft unter die Hackfleischmasse heben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano abschmecken.
  3. Die Zucchinis, Karotte und Spitzpaprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden und in einer Auflaufform gleichmäßig verteilen.
  4. Den Feta bröseln oder würfeln und das Gemüse damit bedecken.
  5. Die Hackfleischmasse über den Feta geben, verteilen und mit geriebenem Käse die letzte Schicht formen.
  6. Die Lasagne für 30 Minuten in den Backofen geben.